Erweitertes Ausbildungskonzept in der Fertigungsmesstechnik an der Berufs- und Technikerschule

Erweitertes Ausbildungskonzept in der Fertigungsmesstechnik an der Berufs- und Technikerschule

Am Samstag, 18.03.17 hielten 21 Studierende im Bereich Maschinenbau freudestrahlend ihr Zertifikat AUKOM-Stufe 1 in den Händen.

(v. l. Qualitätsmanagement AUKOM e. V. Helmut Ludt, die erfolgreichen Studierenden der Klasse 03FTM1[Maschinenbau Teilzeit], v.r. die Fachlehrer Uwe Dönges-Hahn und Steffen Tietz)

AUKOM e.V. steht für Ausbildung Koordinatenmesstechnik e. V.. Der Verein wurde im Jahre 2001 von Vertretern der Deutschen Automobilindustrie, den Anbietern von Koordinatenmessgeräten und der PTB Braunschweig gegründet. Der Verein bietet weltweit eine herstellerneutrale, vergleichbare und Grundlagen orientierte Ausbildung für die Fertigungsmesstechnik an. Hierfür entwickelt der Verein Schulungsmaterial, schult Trainer, führt Prüfungen durch und erteilt Zertifikate bei bestandener Prüfung. Die von AUKOM e.V. erteilten Prüfungszertifikate sind ein allgemein anerkannter Ausbildungsstandard in der Fertigungsmesstechnik. Zwischenzeitlich kann der Verein auf weltweit rund 20.000 Programmteilnehmer zurückblicken (siehe http://www.aukom.info)

An fünf Schulungstagen wurden die theoretischen Seminarinhalte unterrichtet sowie praktische Übungen in unseren neu eingerichteten Messräumen durchgeführt. Vermittelt wurde neuestes Wissen u.a. zu den Themen Maßtolerierung, Programmiergrundlagen, Messablaufplanung sowie der zum Einsatz kommenden Messgeräte- und Sensortechnik.

Neben diesem AUKOM 1 Seminar für werdende Techniker bietet die Berufs- und Technikerschule  ihren Berufsschülern ein ebenfalls von AUKOM entwickeltes praxisorientiertes Lernprogramm unter dem Motto "Fertigungsmesstechnik zum Anfassen" an (siehe Kooperationen unter http://berufsschule-butzbach.de).

Die Schulleiterin Cornelia Waitz-Dahl bedankt sich an dieser Stelle ganz herzlich auch im Namen ihrer AUKOM-Trainer für die erfolgreiche und professionelle Zusammenarbeit bei AUKOM e.V. und der Fa. Hexagon Metrology GmbH (Wetzlar), die freundlicherweise die Trainerausbildung unterstützte sowie Schulungsunterlagen und Sensoren zu Unterrichtszwecken zur Verfügung stellt.

Ab 14. August 2017 startet die Weiterbildung zum Staatlich geprüften Techniker (m/w) in der Fachrichtung Maschinentechnik mit dem Schwerpunkt Automatisierungstechnik/Maschinenbau in Vollzeit oder berufsbegleitend in Teilzeit, also abends und am Samstag. Auskünfte erteilt das Sekretariat der Beruflichen Schule Butzbach, Tel.: 0 60 33 / 9 24 60 – 30.